Das Gartenhaus mit Anbau: Die praktische Erweiterung

Sie brauchen in Ihrem Garten mehr Verstaumöglichkeiten und wünschen sich einen neuen Ort der Entspannung? Durch das Gartenhaus mit Anbau ist dies individuell nach Ihren Wünschen möglich.
Ob Sie dabei im Winter in der Sauna schwitzen oder im Sommer eine Grillparty schmeißen spielt keine Rolle, denn: Die Möglichkeiten sind flexibel und vielfältig.

Gartenhaus mit Anbau

5-Eck Gartenhaus Modell Franz-28 mit Anbau

  • Gartenhaus mit hochwertigen 28 mm starken Blockbohlen
  • Hochwertiges Fichtenholz
  • Massive Dachkonstruktion
  • Montagematerial Inklusive
  • Sturmleiste zur Windsicherung

Vorteile des Gartenhauses

Ein Gartenhaus bietet Ihnen unzählige Möglichkeiten, ihren Garten auszugestalten. Ob es sich dabei um den Garten Ihres Eigenheimes oder einen Pachtgarten handelt, macht keinen Unterschied.

In jedem Fall lohnt sich der Ausbau des Gartens, da dieser die Vielfältigkeit und Möglichkeiten enorm steigern.
Das Gartenhaus kann als Ihr Rückzugsort, Verstaumöglichkeit von Gartenwerkzeug oder Treffpunkt für Familie und Freunde dienen.Durch den Anbau ist die regengeschützte Unterbringung von Holz und Arbeitsgeräten ermöglicht.

 Individuelle Erweiterungen wie ein Ofen und eine Sauna bringen Ihnen weitere Nutzungsmöglichkeiten des Gartenhauses für die kalten Jahreszeiten.

Bauen des Gartenhauses mit Anbau

Gartenhaus mit Anbau

Sofern Sie über genügend handwerkliches Geschick verfügen, kann der Bau des Gartenhauses in Eigenregie erfolgen. Dabei sollte ein genauer Bauplan und Durchdachtheit nicht vernachlässigt werden.
Die Auswahl der genutzten Materialien spielt eine erhebliche Rolle und kann je nach Vorhaben und Nutzen angepasst werden.

Sofern Sie das Bauvorhaben nicht alleine bewältigen wollen, stellt dies kein Problem dar. Viele Bauhäuser bietet Gartenhäuser mit Anbauten in verschiedenen Größen und Konstruktionen aus den unterschiedlichsten Materialien an.

Bausätze, welche Sie selbst montieren müssen sind vielerorts zu erwerben. Dabei ist nicht allzu viel handwerkliches Wissen nötig, wie bei einer selbstständigen Planung.

Daneben bietet sich die Möglichkeit, ein Bauunternehmen zu beauftragen. Dabei ist es für Sie von Nutzen, nach einer spezialisierten Unternehmen Ausschau zu halten.

 Eine Baufirma zu beauftragen ist vor allem bei speziellen Wünschen oder großen Vorhaben zu empfehlen, damit keine Baufehler das Vorhaben unterlaufen. Es ist auf viele Gegebenheiten Acht zu geben, weshalb sich das Hinzuziehen eines professionellen Handwerkers meistens lohnt.

Materialwahl des Gartenhauses

Die Auswahl des gewählten Materials kann die Eigenschaften die Dämmung oder Langlebigkeit Ihres Gartenhauses beeinflussen. Beliebte Materialien stellen Glas, Holz, Kunststoff, Stein und Metall da.
Holz ist unter den Rohstoffen besonders beliebt, da dieses durch langlebige, wärmespeichernde und ökologische Eigenschaften überzeugt. Stein hingegen wird seltener eingesetzt, da die Bauweise erheblich mehr Aufwand erzeugt.

Dennoch bringt Stein Vorteile durch seine Unzerstörbarkeit und geringen Pflegebedürftigkeit. Kunststoff sollte vorrangig eingesetzt werden, sofern Sie ein kleines Vorhaben stemmen wollen. Das Material bringt mehr funktionsträchtige, als optische Vorteile mit sich.
Durch Glaseinsätze können Sie Ihr Gartenhaus außergewöhnlich gestalten und einen Blickfang erschaffen.

Passender Anbau für Ihr Gartenhaus

Den Anbau Ihres Gartenhauses können Sie individuell nach Nutzen und benötigter Funktion gestalten.
Die Anbringung des Anbaus sollte vom Beginn an in Ihre Planung involviert werden, damit für genügend Platz gesorgt ist.
Die Möglichkeiten sind dabei vielfältig, Sie können einen Anbau mit integrierter Terrasse oder Überdachung wählen, um ein gleichzeitig eine Möglichkeit für Sitzplätze zu integrieren. Durch den Einbau von Seitenwänden schaffen Sie eine abgeschirmte Wohlfühloase mitten im Grünen.

Gartenhaus mit Anbau

5-Eck Gartenhaus Modell Franz-28 mit Anbau

  • Gartenhaus mit hochwertigen 28 mm starken Blockbohlen
  • Hochwertiges Fichtenholz
  • Massive Dachkonstruktion
  • Montagematerial Inklusive
  • Sturmleiste zur Windsicherung

Kosten des Gartenhaus mit Anbau

Ein Gartenhaus mit Anbau kann sich in den verschiedensten Preisklassen aufhalten.
Abhängig ist der Preis von gewähltem Material, Aufwand durch die örtlichen Gegebenheiten und dem Ausmaß des Gartenhauses.
Fertigbausätze gibt es ab 2000 Euro aufwärts, bei einem DIY-Projekt erzielen Sie einen günstigeren Preis. Die Materialkosten für ein kleines Gartenhaus mit Anbau betragen 1000 Euro. Mit aufsteigender Größe des Bauprojekts steigt auch hier der Preis.
Die teuerste Variante stellt das Beauftragen eines Unternehmens dar. Begründen lässt sich dieser Sachverhalt damit, dass die Firma Anfahrtswege und Transportkosten zu decken hat. Je nach Baulage und Örtlichkeit kann der Preis stark variieren.
Der Vorteil dieser Variante: Sie sind blitzschnell fertig und brauchen sich nicht die Hände schmutzig zu machen.